Mittwoch, 17. August 2011

Mal wieder gekocht!

Da wir zur Zeit im besteingerichteten Ferienhaus der Welt sind, ist meine Kochlust ausgebrochen. Angefangen hat es heute früh, als ich über den Markt geschlendert bin.
In meinen Korb hüpften Kartoffeln, grüne Bohnen, Radieschen, Salat, Gelbe Rüben, Zitronen, Tomten, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren. Schon die vielen Farben an den Marktständen... einfach himmlisch!
Nun und dann habe ich heute Abend meine Männer verwöhnt.
Als Vorspeise: Bohnensalat mit geräucherter Forelle

Als Hauptgericht: vegetarisch gefüllte Kartoffeln

und zum Nachtisch: Beeren-Crumble

Und morgen werde ich mal meine "Backtriebe" ausleben!

Kommentare:

  1. uiuui... los gehts :-) mit was sind denn die Kartoffeln gefüllt, sehen ja total lecker aus :-) fränkische Grüße karin

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe sie mit 120 g geriebenem Gouda, 1 Ei, der ausgehöhlte Kartoffelmasse, 8 Backplaumen und 1 Möhre gefüllt. Alles im Mixer zerkleinert und den Brei in die Kartoffeln füllen. evtl. noch etwas würzen.

    AntwortenLöschen
  3. mhhhh.. das klingt spannend.. und wie lange hast du sie dann im ofen gehabt? das muss ich mal machen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Du musst die Kartoffeln bissfest vorkochen, je nach Geschmack schälen, auf ein mit Öl bepinseltes Backblech setzten, aushöhlen, füllen und dann bei 180 Grad ca. 30 Minuten in den Backofen.
    Ich seh schon, beim mächsten mal stelle ich das Rezept gleich in den post mit hinein ;-)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar!