Mittwoch, 9. März 2016

Das Kleider-Café hat wieder auf

Es ist wieder soweit!


Weil es sich noch nicht nach Ende angefühlt hat, haben wir das Kleider-Café wieder eröffnet.

Und was soll ich sagen: Letzten Freitag sind wir praktisch überrollt worden. 

Ganz naiv haben wir geglaubt, dass ohne Werbung sich eh niemand auf den Weg macht - am Ende waren es über 30 Flüchtlinge, die bei uns Kaffe bzw. Tee getrunken haben, Kuchen gegessen, Rat geholt und auch noch sich mit Kleidung eingedeckt haben. Das freut uns natürlich, denn dafür ist das Kleider-Café ja auch da. Es zeigt uns aber auch, dass wir im Neubetrieb noch nicht ganz rund laufen. Aber wir lernen ja - und jeder Öffnung ist wieder ein neues Lernfeld.


Für die Kurse hätten wir auch schon tolle Ideen - da fehlt es aber eindeutig an Ehrenamtlichen und Sponsoren.

Mal sehen, was sich in den nächsten Tagen noch tut. 
Und wenn du in der Nähe bist:

Hast du einmal oder zweimal in der Woche / im Monat 3 Stunden Zeit?
Bist du interessiert, neue Menschen kennen zu lernen?
Möchtest du nach Hause gehen mit dem guten Gefühl etwas Sinnvolles getan zu haben?
Dann bist du bei uns genau richtig:
Hier können eigene Grenzen überstiegen werden - es gibt Raum Neues  auszuprobieren - eigene Ideen eingebracht und verwirklicht werden - 

All das ist im Kleider-Café möglich - eine kurze Nachricht genügt!

Habt einen guten Tag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar!